Das Fegefeuer: Katalog von der Bruderschaft der Gläubigen Seelen
Nederlands Français Deutsch English








Die umfangreiche Restaurierung des Katalogs von der Bruderschaft der Gläubigen Seelen, alias „Das Fegefeuer", wurde 2004 beendet. Der Katalog wurde während der Restaurierung der Kirche in den 1970ern demontiert und im Godefridus-Lagerhaus deponiert. In 2002 fragte Charles Indekeu (Dozent an der Hochschule Antwerpen, Königliche Akademie der Schönen Künste), ob er dieses Projekt, mit Studenten des zweiten und den beiden Abschlussjahren des Studio Holz der Ausbildung Konservierung/Restaurierung, wegen der außergewöhnlichen Qualität der Bildhauerei, ausführen dürfe.

Dieses Eindruck erweckende Ganze wurde 1710 durch Peter Scheemaekers bei der Gründung  der Bruderschaft gebildhaut. Von einer ähnlichen monumentalen Darstellung des Fegefeuers, eines wichtigen Themas in der christlichen Lehre, sind weder in Belgien noch im Rest Europas Beispiele bekannt. Die Restaurierung des Katalogs wurde mit 40% subventioniert durch die Unterhaltsprämie der Flämischen Gemeinschaft, Abteilung Monumente und Landschaften, und mit 60% gesponsort durch CERA  und durch St. Andreas 2000 e. V.

 







(c) 2019 MKA | vzw Monumentale Kerken Antwerpen
Groenplaats 21
2000 Antwerpen
Contact

Powered by ICOLEIS