Das Kirchengebäude
Nederlands Français Deutsch English








Wer durch die Altstadt Richtung Schiffersviertel wandert, sieht den Laternenturm der St. Pauluskirche plötzlich zwischen den Dächern auftauchen, um gleich darauf wieder auf mysteriöse Weise aus dem Gesichtsfeld zu verschwinden. Es scheint als ob der Stern den Königen den Weg weist... Der Turm winkt weiter: einfach hingehen...
 

Wenn man die Kirche betritt, wird man duch das virtuose Zusammenspiel von Licht und Raum getroffen. Spielerischer Barock und straffe Gotik erreichen eine seltsame Harmonie: Kirchen-Mobiliar und Architektur, feine Edelschmiedekunst und begeisternde Malerkunst. Vom grossen Hochaltar in kostbaren Marmorsorten bis zur imposanten Orgel: jedes Teil hat seinen Platz in dem ausbalancierten Ganzen.

 

Nirgendwo in Antwerpen findet man so viele Masken. Bis in den Klostergang lachen sie einem zu, jede mit einer Grimasse: ein psychologischer Trick um den tagtäglichen Trott fröhlicher zu gestalten.







(c) 2019 MKA | vzw Monumentale Kerken Antwerpen
Groenplaats 21
2000 Antwerpen
Contact

Powered by ICOLEIS